Aktuelles

    Bericht zum Spieltag am Sonntag, den 21.01.2024 in Heidenheim

    Bei schönstem Winterwetter fand vergangenen Sonntag in Heidenheim der dritte Spieltag der Oberkochener Volleyballer statt. Los ging es mit dem Derby gegen die Freunde aus Essingen. Da diese nur ersatzgeschwächt antreten konnten und die Oberkochener direkt voll ins Spiel fanden, ging der erste Satz mit 25:6 sehr deutlich aus. Im zweiten Satz fand Essingen zwar besser ins Spiel, dennoch gewann Oberkochen auch diesen mit 25:19. Etwas anders sah es im zweiten Spiel gegen Gerstetten aus, den ersten Satz gewannen die Oberkochener zwar mit 25:18, aber im zweiten Satz lies deren Druck im Angriff nach, wodurch sie zwischenzeitlich mit 17:22 hinten lagen. Durch eine starke Teamleistung kämpften sie sich zwar nochmal ran, gaben den Satz aber schließlich mit 23:25 ab. Im dritten Satz fand Oberkochen zurück zu alter Stärke und gewann diesen deutlich mit 25:19.

    Frisch gestärkt durch die Mittagspause ging es nachmittags dann weiter gegen die Gastgeber aus Heidenheim. Trotz des Heimvorteils der Heidenheimer gewann Oberkochen beide Sätze souverän mit 25:13 und 25:16. Im letzten Spiel des Tages ging es schließlich gegen einen der Aufsteiger aus der D-Klasse: Schwäbisch Gmünd. Hier mobilisierten die Oberkochener nochmal die letzten Kräfte und fuhren mit 25:16 und 25:11 einen ungefährdeten Sieg ein.

    Die Oberkochener Feinrippbutten beenden den vorletzten Spieltag der Saison somit verdient als Tabellenführer. Der Blick richtet sich bereits auf den nächsten Spieltag am Sonntag, den 25.02.2024 in Spraithbach. Dort entscheidet sich, ob es für den Aufstieg in die B-Liga reicht oder ob Oberkochen in der C-Liga bleibt. Mit Hochdorf und Giengen 1 stehe hier auch die Spiele gegen den zweit- und drittplatzierten der Liga an. An dem Spieltag beteiligt waren Heike, Steffi, Fabian, Olaf, Marcel, Daniel, Pascha und Tobias als Trainer.

    Die Volleyballabteilung des TSV Oberkochen stellt sich vor

    Angaben zum Liga/Turnierbetrieb:

     

    Seit 1996 gibt es eine Freizeit Mixed Volleyballmannschaft (es müssen mindestens zwei Frauen auf dem Spielfeld sein). Gespielt wird nach den offiziellen Volleyballregeln des FIVB.

     

     

    Jugend / Kinder

    Die Kinder entwickeln durch selbst bestimmtes Spielen die Freude am Ballspielen. In den Übugnen und Spielen wird mit den Füßen und Händen gespielt. Eine ideale Elementarausbildung und die perfekte Vorbereitung für den Volleyballsport.

    Es wird nicht nur Volleyball gespielt, sondern auch andere Hallen- und Ballspiele. Der Spaß steht imVordergrund - und wenn's gut läuft, darf im Anschluss auch mal mit den "Großen" mittrainiert werden.

     

    Trainingszeiten

    Erwachsene

    Montag: 20:15 - 22:15 Schwörzhalle Oberkochen

    Donnerstag: 20:00 - 22:00 Halle Ernst-Abbe-Gymnasium Oberkochen

    Im Sommer auf dem eigenen Beachfeld im Carl-Zeiss-Stadion (Montags und Donnerstags).

     

    Jugend / Kinder

    Montag (14 - 18 Jahre): 20:15 - 21:45 Schwörzhalle Oberkochen

    Donnerstag (ab 7 - 13 Jahre): 17:00 - 18:30 Halle Ernst-Abbe-Gymnasium Oberkochen

    Donnerstag (14- 18 Jahre): 18:30 - 20:00 Halle Ernst-Abbe-Gymnasium Oberkochen

    Adressen der Sportstätten finden Sie hier

    Ansprechpartner

    Abteilungsleiter

    Christine Mills-Goodlet , Mobil: 0162/1818524

     

    Stv. Abteilungsleiter

    Tobias Pohl , Mobil: 0176/477 31 650

     

    Jugendvolleyball / Kids

    Tatjana Hasselbach & Alwine Hassebach, Telefon: 07361 / 971 788